Vogelvilla mit Charme

Vogelvilla mit Charme

Derzeit mag man den Garten gar nicht mehr verlassen, oder? Der Kirschbaum und die Felsenbirne stehen in voller Blüte, alles ist grün und saftig und die Vögel zwitschern und turteln wie verrückt durch den Garten. Wir haben bereits einige Vogelhäuser für unsere gefiederten Gäste bei uns installiert, die auch jedes Jahr wieder begeistert angenommen werden. Zu schön, die fleißigen Eltern beim Nestbau und später beim Versorgen des Nachwuchses zu beobachten. Da ich seit zwei Jahren zur Ganzjahresfütterung übergegangen bin, können sich die strapazierten Eltern zwischendurch immer wieder an Sonnenblumenkernen, Nüssen und getrockneten Mehlwürmern stärken, um dann wieder topfit für ihre Kleinen auf Insektenjagd zu gehen…

Dieses Jahr haben wir noch einen Neuzugang auf dem Immobilienmarkt bekommen, den ich Euch nicht vorenthalten wollte. Leider ist das Vogelhaus zwischenzeitlich bei dem Anbieter ausverkauft – kein Wunder, so hübsch wie die kleine Vogelvilla ist!



Dieser dekorative Nistkasten soll in seiner Form und Bauart an traditionelle Taubenhäuser erinnern. Bislang wird der Nistkasten allerdings eher argwöhnisch betrachtet *lach*. Mal schauen, wann es den ersten Einzug in diese Luxusvilla geben wird…. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.